Genießen Sie das reiche kulinarische Angebot von Brakel in allen Teilgemeinden. Sie finden hier Kneipen, Bistros und Restaurants, für jeden Geschmack, für jeden Beutel.

Ja gewiss, Brakel hat Spezialitäten. Für den einzigartigen Geutelingen-Ofenkuchen müssen Sie im Januar und Februar in Elst sein. Aber das Brakelhuhn ist das Kronjuwel. Das stolze Huhn mit seinem prahlerischen Federkleid ist eine echte Delikatesse, mit einem Ruf bis weit über die Grenzen……….bis zur verstorbenen Prinzessin Diana.

Gehöftskäse finden Sie im „Sint-Michaelshoeve“ (Sankt-Michaels-Bauernhof) in Michelbeke und im „Kaaskoeve“ (Käsegehöft) in Everbeek.

Auch kein Mangel an Regionalgetränken. Es gibt u.a. das helle weiße Aperitifbier Triverius von der Brauerei“ De Graal“. Das Angebot hat sich inzwischen mit einem Ingwerbier, einem Tripel …ausgebreitet. Im Toeppark quellen die Topquellen mit Wasser einer beispiellosen Klarheit hervor.

Das Käsegehöft  Everbeek : www.kaashoeve.be

„Sint-Michäelshoeve „(Sankt-Michaels-Bauernhof) : Michelbeke (Familie Backaert-Lampaert)

Brauerei „De Graal“: www.degraal.be

Geutelingen: www.geutelingen.be

Beförderung für Regionalprodukte

„Groot Vleeshuis“ Gent (Großes Fleischhaus) : (EROV):

www.grootvleeshuis.be