Sind Sie ein Radfahrer?

Radrenntouristen aber auch Rentner und Familien vergnügen  sich in der Brakeler Landschaft.

Wählen Sie für sänftere Neigungen, dann nehmen Sie die Umgebung von Opbrakel, Zegelsem, Elst und Michelbeke. Suchen Sie eher Abenteuer auf schärferen Strecken, tollen Sie dann aus in Everbeek, Parike, Nederbrakel und Sint-Maria-Oudenhove.

Vier  Brakeler Neigungen sind legendenhaft in der Rundfahrt von Flandern: Der Leberg, der Berendries, der Falkenberg und Ten Bosse. Aber der Buistemberg In Everbeek und der Parikeberg  in Parike sind gleich kräftig.  Das Radrennmonument (auf dem Verkehrskreis in Nederbrakel) ist ein bleibendes Gedächtnis an Brakel   „Dorf der Rundfahrt“ im Jahre 2005.  Zweifacher Rundfahrtgewinner Peter van Petegem ist bekannt als ‚der Schwarze von Brakel‘.

Parcours Mountainbike-Routen, Fahrrad-Routen:

www.brakel.be weiterklicken nach Tourismus.

Fahrradverleih möglich. Hotel Molenwiek (Parike)

und Hotel Moriaan (Nederbrakel)

  • Nederbrakel : die Teirlinckroute (Tourismus Ostflandern)
  • Fahrradnetzwerk Flämische Ardennen (Tourismus Ostflandern)

Mountainbiken

3 Routen : grün (15km), blau (12 km), rot (22km)

Startpunkte: Wasserturm Elst und Sint-Apolloniaplein Elst (Sankt-Apolloniaplatz), Industrielaan Nederbrakel

Auskünfte über die Mountainbike-Routen Brakel:
http://www.mtbroutes.be/provincie.aspx?id=9