{CONTENT}

Spazieren Sie gern? Auch dann sitzen Sie in Brakel gut. Parkanlagen, Naturgebiete, Ackerbaulandschaften und Ländereien sind mit verhärteten Pfaden und kleinen Wegen durchschnitten. Wälder gibt es in Opbrakel und Everbeek.

Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten an den vielen Quellen und Bächen, die unter den Brakeler Hügeln entspringen. Der  idyllische Zwalmbach ist das Ergebnis des Zusammenflusses von 4 Brakeler Bächen und die violettblauen Waldhyazinthen (im Brakeler Wald) sind weltberühmt.

8 beschilderte Spazierpfade mit verfügbarer Broschüre:

Parcours und Beschreibung auf www.brakel.be

  • Elst: „Geutelingenpad“
  • Everbeek:“ Everbeekpad“
  • Michelbeke:“ Zwalmpad“
  • Nederbrakel: „Toeppad“
  • Opbrakel: „Tweebossenpad“ (Zweiwälderpfad) und“ Zwalmbronnenpad“ (Zwalmquellenpfad)

(Tourismus Ostflandern)

  • Zegelsem: „Sighelsempad“
  • Sprachgrenzenspaziergänge
  • Grüne Haltestelle Flämische Ardennen (= Spazieren und öffentlicher Transport)
  • Spazierpfadenetzwerk des VVV, Parcours Mountainbike-Routen, Fahrrad-Route: brakel.be

Everbeker Wanderungen:

users.skynet.be/everbeekse.wandeltochten/

Große Routepfade (GR5A): www.groteroutenpaden.be

Spazieren mit Passar:

www.wandelenpassar.be/html/home.asp?taal=nederlands

[/ccr]